letzte Änderung: 31.03.03; 19:45:39.
Kunstspaziergänge
Spaziergänge in Berlin und Umgebung
        

Dienstag, 18. März 2003

Die Kunst des Flanierens
Wilhelm Genazino hat heute den Fontane-Preis erhalten.
Luthers Schuhe, Denkmal von P. M. Otto an der Marienkirche
Wohl kein Autor der deutschen Gegenwart flaniert so beständig wie Wilhelm Genazino. Ob einsam und verzweifelt wie in seiner Abschaffel-Trilogie oder versöhnt und in zärtlichem Umgang mit der Stadt wie zuletzt in den Kassiererinnen Genazino ist unser Mann auf der Straße. In Ein Regenschirm für diesen Tag hat der Erzähler sein Faible fürs Herumlaufen zum Beruf machen können und verdient sein Geld als Probeläufer für Luxushalbschuhe. Oxfordschuhe aus grubengegerbtem Boxcalf oder rahmengenähte Budapester mit konventioneller Lochung dienen vordergründig als Berechtigung zum Streunen und Sinnieren.


8:38:52 PM    comment []

© Copyright 2003 Türschmann.
 
March 2003
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Feb   Apr


Subscribe to "Kunstspaziergänge" in Radio UserLand. Click to see the XML version of this web page. Click here to send an email to the editor of this weblog.