letzte Änderung: 01.01.07; 16:57:00.
Kunstspaziergänge
Spaziergänge in Berlin und Umgebung
        

Mittwoch, 6. Dezember 2006

Wahlverwandschaften
Altenbourg . Benn
Eine Ausstellung zum 80. Geburtstag von Gerhard Altenbourg und zum 120. Geburtstag von Gottfried Benn
in der Galerie Brusberg Berlin (Berliner Zeitung)

Altenbourg

Zeit und Raum sind Flüche
über Land gebaut,
ob es Rosenbrüche,
ob es Schleierkraut,
irdische Gestaltung
tragische Sukzession,
komm, o Glückentfaltung,
sammelnde Vision.
(Benn aus: Meer- und Wandersagen)

Gerhard Altenbourg oder: Machen wir, was wir wollen? Wollen wir, was wir machen?

Sie waren vier Geschwister in einer Pfarrerfamilie der Freikirchlichen Gemeinde: Baptisten. Eine Sekte, die zur Hofstadt Altenburg gehörte, nicht wenige, meistens Kleinbürger, jedenfalls nicht gerade die Erfolgreichen. Mit ihnen hörte der Schuljunge Gerhard die Predigten des Vaters. Hugo Ströch hat alle seine Reden aufgeschrieben, in altdeutscher Handschrift wie ein Bürofachmann. Es sind fast hundert Schulhefte, er hat sich kaum wiederholt, trotzdem handeln fast alle nur von der Sünde, von den kleinen Sünden des Tages, das heißt von »Fleisch« und heiligem Geist. Das Leben des Menschen besteht im Streben nach dem hl. Geist, vermittelt durch Jesu Christi Blut. So entsteht eine Überwelt, in die nur ganz selten reale Geschehnisse Eingang finden. Der hochbegabte Gerhard hat sie in sich aufgenommen, indem er die Worte und Sätze des Vaters in bildliche Vorstellungen umwandelte. Mit dem Begriff Sünde wusste er nichts anzufangen, es ist zu vermuten, dass er sich dabei Gesichter, Menschen vorstellte allgemein, ohne genauen Bezug auf den einen oder anderen Bekannten. Die Gesichter haben ihn ein Leben lang begleitet.
(F. Grimm)


7:38:51 PM    comment []

© Copyright 2007 Türschmann.
 
December 2006
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Nov   Jan


Subscribe to "Kunstspaziergänge" in Radio UserLand. Click to see the XML version of this web page. Click here to send an email to the editor of this weblog.


www.flickr.com